24210462_10214413179502979_2630900849198
 

ACTING

VITA

Tom Schuster, geboren am 12. April 1980, ist ein deutscher Schauspieler, Musicaldarsteller, zeitgenössischer Tänzer und Kampfkunst-Lehrer aus München. 

 

Im Alter von 15 Jahren begann er mit dem Wing Tsun-Training. Die nächsten Jahre trainierte er außerdem Escrima, Krav Maga, Ninjutsu und Aikido. 

 

1999 pausierte er sein Kampfkunsttraining und machte eine Ausbildung an der "Iwanson- International School Of Contemporary Dance" in München. Im Anschluss nahm er zusätzlich Schauspiel-, Gesangs- und Sprechunterricht unter anderem bei Karsten Welte, Robert Hoyem und Wolfgang Schatz.  

Er war zunächst in verschiedenen Tanztheatern, Schauspielstücken und kleineren Film- und Fernsehproduktionen engagiert und übernahm als Synchronsprecher kleinere Rollen für TV- und Filmproduktionen.

Bei ihm wurde Ende der 1990er Jahre die Autoimmunerkrankung Morbus Bechterew diagnostiziert. Diese nahm einen aggressiven Verlauf an und verhinderte eine Karriere als zeitgenössischer Tänzer.

 

2003 begann er in Musicals zu spielen und erhielt Hauptrollen in "Little Shop Of Horrors", "Linie 1", "My Fair Lady", "West Side Story" und "The Rocky Horror Show". 

 

Als Teil der Kunstinstallation "Strings Of Light" von Noritoshi Hirakawa im BMW Pavillon München kam er zum ersten Mal mit dem Tanztheater Butoh in Verbindung. 

Die nächsten Jahre hatte er daraufhin im Nektar München seine eigene Butoh Performance.   

 

2004 nahm er das Kampkunsttraining wieder auf. In den folgenden Jahren trainierte er verschiedene Kampfkunststile (Ninjutsu, Aikido) und wurde Krav Maga-Ausbilder, konzentrierte sich später aber hauptsächlich auf das Wing Tsun- und Escrima-Training. 

 

2005 spielte Schuster in "Lost Highway Show" unter der Regie von Mike Baran, eine Theateradaption von David Lynchs Kultfilm "Lost Highway" im Münchner Metropol Theater.

 

2010 gründete er gemeinsam mit Regisseur Mike Baran und anderen die Filmproduktion "Mamas Secrets", die ein Teil von "Don't tell Mama e V.", einem gemeinnützigen Verein zur Kunst und Kulturförderung in München, ist. Innerhalb dieser Filmproduktion entstanden Kurzfilme wie “A Munich Nightmare”, der direkt nach Fertigstellung auf dem Münchner Kurzfilmfestival "Bunter Hund" angenommen wurde. In den nächsten Jahren folgten die Kurzfilme “Reinkarnation”, “Final Curtain” und “Nice Suicide”. 

 

2015 eröffnete er in München seine eigene Kampfkunstschule. Als Wing Tsun- und Escrima-Lehrer unterrichtete er in der Kampfkunst-Akademie München und übernahm dort für zwei Jahre die Schulleitung.

 

2017 entwickelte Tom Schuster zusammen mit Michael Simmer die Kunstfigur "Erwin Urban". Ein Charakter, dem er in tiefstem bayerischen Dialekt seine Stimme lieh und mit dem 17 Folgen einer eigenwilligen Kochsendung auf dem YouTube Kanal "Nachschlag! mit Erwin Urban" produziert wurden.

 

Im selben Jahr übernahm er die Hauptrolle in dem Independentfilm "Holy Spirit", für den er auch die Kampfszenen choreografierte. 

Die Weltpremiere dieses Films fand 2018 in Los Angeles auf dem „North Hollywood CineFest“ statt. Film und Hauptdarsteller erhielten mehrere internationale Auszeichnungen.

 

Tom Schuster wurde zusammen mit Mike Baran für “Best Original Idea” bei den Top Indie Film Awards nominiert. 

 

Innerhalb der folgenden zwei Jahre wurde der Film mit 61 internationalen Filmpreisen ausgezeichnet; unter anderem bekam Tom Schuster den "Diamond Award als bester Hauptdarsteller" auf dem European Independent Festival und eine Auszeichnung als "Best Lead Actor" auf dem "Five Continents International Festival.

 
slider-wein-1120.jpg

Holy Spirit

Ein geheimnisvoller junger Mann vom Lande wird von einer Werbeagentur angeheuert, um als „Jesus“-Darsteller für eine bayrische Whisky-Marke Werbung zu machen. Er steigt zum gefeierten Medienstar auf, doch auf der Höhe seines Erfolgs wird er in eine bizarre Mordserie verwickelt...

 

Trailer

 
Holy Spirit - Jesus & Lazarus
Holy Spirit - Desert Walk
Holy Spirit - Cross Scene
Holy Spirit - Desert Screne
Holy Spirit Premiere Los Angeles
Holy Spirit - Last Supper
Holy Spirit - Desert
Holy Spirit - Last Supper Scene
Holy Spirit - Scene
Holy Spirit - Fight Scene
 

Awards

(Auswahl)

THE EUROPEAN INDEPENDENT FILM AWARD
July 2018
Diamond Award
Best Actor

8571662141074303619-01.jpeg

LATITUDEFILM AWARDS
July 2018
Silver Winner
Lead Actor

Latitude.jpeg

FIVE CONTINENTS INTERNATIONAL FILM FESTIVAL
March 2018
Best Lead Actor Feature Film

FICCOC.jpeg